Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/pauki26

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
3. Teil des Roadmovies

Und dann kam alles ganz anders als gedacht. Am Wochenende war der Start geplant, alles stand bereit: Gaskocher, Regie-stuhl (von Aldi), Tisch, Bettzeug im Scorpio, Klamotten, Karten, Geld, Papiere, Digi, Handy, eine Plane gegen die Sonne mit Campingstützen, Mundharmonika, und ne Menge Bücher. Und dann musste Tilo doch hierbleiben. Am WE lernte ich Heidi kennen, noch sehr jung, aber ein Lächeln wie das von Anne Will, die sie nicht mal kannte. Ich gebe zu, der Name klingt verstaubt, aber sie kommt aus Sachsen, ich weiß nicht, wieso die dort noch so heißen, sie ist eine Frau fürs Leben, ich kenne sie nur drei Stunden, und schon stehe ich in Flammen, aber sie kann nicht mit. Ich sagte, du bist verheiratet, nicht wahr? Nein, entgegnete sie entrüstet, ich lebe zwar mit jemandem zusammen, bin aber nicht vh. Also das ist sie, die darf nicht weg von mir gehen. Nur jetzt bin ich doch auf Tour, und weiß nicht mal ihren Nachnamen, muss unbedingt rumtelefonieren.
Die Strecke ist folgende: A1 Köln bis Ende (Blankenheim), B 56 nach Trier, dort auf die Autobahn nach Luxemburg. In der Gegend von Prüm kannst du wunderbar übernachten, dort traf ich inner Kneipe ein paar dieser Urviecher aus der Eifel, grobschlächtig, lauernd aber nach einigen Bierchen (immer nur BIT) die liebsten Menschen der Welt. Morgen geht´s ins Ausland Leute, ist das ein Spitze Wetter!. (3/7/06 abends)
3.7.06 22:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung